Am Mellensee

Stellenausschreibung

26.09.2017

In der Gemeinde Am Mellensee ist zum 01.11.2017 die Stelle des

 

Geschäftsbuchhalters m/w

 

zu besetzen.

 

Es handelt sich hierbei um eine unbefristete Stelle mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 30 Stunden. Die Eingruppierung erfolgt gemäß Entgeltordnung zum TVöD.

 

Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere:

 

1. Haushaltsüberwachung und Geschäftsbuchhaltung

  • Erfassung und Prüfung der Vorkontierungen, Zahlungsanordnungen und aller buchungsrelevanten Unterlagen
  • Abwicklungsunterstützung für alle Fachbereiche in Bezug auf Kontierung und Beurteilung eines Geschäftsfalles
  • Buchung aller Geschäftsvorfälle wie Rechnungsabgrenzungen, Rückstellungen u.a.
  • Digitalisierung der buchungsrelevanten Unterlagen und Ablage nach Fachbereichen
  • Verantwortlichkeit für die periodengerechte Zuordnung der Zahlungs- und Buchungsvorgänge
  • Pflege der Unterschriftsdatei zur Feststellungsbefugnis und der Freigabeberechtigten
  • Pflege des Kontenplans
  • Mitwirkung bei der Erstellung von Periodenabschlüssen, des Jahresabschlusses und des Gesamtabschlusses
  • Einrichtung und Pflege von Personenstammdaten (Kundenkonten) und Buchhaltungskonten
  • Bereitstellung von Finanzdaten z.B. für eine unterjährige Berichterstattung, für das dezentrale Controlling sowie Erstellung von Finanzstatistiken
  • Vertretung der Anlagenbuchhaltung

 

2. Bearbeitung der internen Leistungsverrechnung für die Leistungen des Bauhofes und anderer Fachbereiche

 

3. Selbstständige Bearbeitung der Aufgaben der Gemeinde Am Mellensee im Rahmen der steuerlichen Verpflichtungen für Betriebe gewerblicher Art

 

Änderungen des Aufgabenzuschnitts bleiben vorbehalten.

 

Anforderungen:

  • Abschluss als Verwaltungsfachangestellter m/w und der Zusatzqualifikation im kommunalen Bilanz- oder Finanzbuchhaltungswesen
  • Alternativ eine abgeschlossene Ausbildung als Bilanz-, Finanzbuchhalter oder Steuerfachangestellter m/w
  • fundierte betriebswirtschaftliche und kaufmännische Kenntnisse
  • von Vorteil sind Kenntnisse des neuen kommunalen Haushalts- und Rechnungswesens nach den Grundsätzen der doppelten Buchführung
  • Sehr gute EDV-Kenntnisse (z. B. MS Office, Infoma)

 

Bewerberinnen und Bewerber mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalls bevorzugt.

 

Bewerbungen mit den üblichen aussagefähigen Unterlagen richten Sie bitte bis zum

13.10.2017

an die

 

Gemeinde Am Mellensee

Zossener Straße 21c

Personalamt

15838 Am Mellensee

 

Aus Kostengründen können Bewerbungsunterlagen nur zurückgesandt werden, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist.

 

Broshog

Bürgermeister