Am Mellensee

Haus der Generationen

Vorschaubild

Frau Simone Weinert

Goethestr. 2
15838 Am Mellensee OT Sperenberg

Telefon (033703) 688949

E-Mail E-Mail:

Spielzimmer

 

Veranstaltungskalender Oktober/ November 2017

 

Neues aus den DRK –Einrichtungen der Gemeinde Am Mellensee

Christine Belger ist unsere neue DRK-Mitarbeiterin im Jugendclub Kummersdorf-Gut. Seit Anfang Februar gehört Frau Belger zum DRK Team. Ihre Aufgaben sind Betreuung der Kinder und Jugendlichen. Folgende Angebote kann man im Jugendclub Kummersdorf Gut nutzen Billard, Tischtennis, Dart, Kicker, Kreativnachmittage und Angebote im Freien.

Die Öffnungszeiten sind immer am Freitag von 15.00 Uhr – 18.00 Uhr

 

Achtung!!!

Unser Englisch  - Kurs geht in eine kreative Pause.

Ab 1. September beginnt ein neuer Kurs.

Anmeldungen werden  entgegengenommen unter folgender Telefonnummer 033703 – 68-89-49

 

Liebe Besucher, Gäste und Mitarbeiter,

„Wir für Hier - Miteinander – Füreinander“

so lautet das Motto unseres gemeinsamen Projektes.

Unser Modell im Haus der Generationen soll Ihnen zeigen, wie es hier einmal aussehen könnte.

 

Hierzu benötigen wir Ihre Unterstützung!!!

In einzelnen Teilprojekten sollen diese unterschiedlichen Angebote auf dem Gelände

„Haus der Generationen – Alte Schule Sperenberg“ entstehen.

 

So können Sie uns helfen

  • nehmen Sie an unseren Aktionen aktiv teil
  • stellen Sie uns Materialien oder Werkzeuge und Maschinen zur Verfügung
  • Spenden Sie für einzelne Projekte
  • übernehmen sie eine Patenschaft z.B. für eine Sitzbank

 

Informationen zum Stand der einzelnen Projekte

erhalten sie hier vor Ort

Haus der Generationen                      Simone Weinert          033703 / 688 949

Freizeittreff „Steinbruch“                    Helgrit Kosche            033703 / 67 970

Frühförderstelle                                  Ines Dickhoff               0151 / 5440 8952

 

Wir danken Ihnen für Ihr Interesse

und freuen uns über jede Bereitschaft mitzuwirken.

Ihr Projektteam

 

Wir für Hier: Miteinander – Füreinander

Luckenwalde (HAS/KT): Am 25. Februar 2016 hat sich Im Haus der Generationen Sperenberg (Goethestraße 2, 15838 Am Mellensee / OT Sperenberg) eine Steuerungsgruppe zur weiteren Entwicklung des Projektes „Wir für Hier: Miteinander – Füreinander“ gegründet. Die Gemeinde Am Mellensee vertreten durch Bürgermeister Frank Broshog sowie das DRK als Träger des Hauses, vertreten durch die zuständige Abteilungsleiterin Dagmar Wildgrube, erklärten die gemeinsame Absicht, das Projekt langfristig zu unterstützen.

 

Die Steuerungsgruppe aus Vertretern der Gemeinde und dem DRK soll die Weiterentwicklung der Angebote in und um das Haus der Generationen unterstützen und die bisherige gute Zusammenarbeit intensivieren.

 

Ziel des Projektes „Wir für Hier: Miteinander – Füreinander“ ist es, vor Ort einen Raum zu schaffen, in dem Menschen miteinander ins Gespräch kommen können, wo sich Beratungs- und Freizeitangebote gegenseitig ergänzen und wo Alt und Jung verweilen und Zeit verbringen können. Geplant ist es, auf dem großen Gelände einen Garten der Sinne anzulegen, verschiedene Freizeit- und Spielmöglichkeiten zu installieren aber auch Plätze zum Ankommen und Entspannen zu schaffen. Das Projekt ist langfristig angelegt und wird sich in das Zukunftskonzept der Gemeinde einfügen.

Einen Eindruck über das geplante Gesamtprojekt aber auch über die kleineren Teilprojekte kann man sich zu den Öffnungszeiten im Haus der Generationen verschaffen. Das durch die Kinder und Jugendlichen im Freizeitbereich Steinbruch erstellte Modell beflügelt die Phantasie und ermöglicht einen guten Überblick über das Vorhaben. Kurz-, mittel- und langfristige Planungen ergänzen einander und ermöglichen dabei auch ausreichend Beteiligungsmöglichkeiten.

Das erste Treffen der Steuerungsgruppe wird bereits im April erfolgen. Am 20. und 21. Mai sollen die ersten Aktionstage stattfinden. Was hier geplant ist und wie man sich beteiligen kann, lesen Sie regelmäßig im Amtsblatt der Gemeinde Am Mellensee bzw. demnächst auf der Website des DRK-Kreisverbands unter www.drk-flaeming-spreewald.de.

 

gez.

Harald-Albert Swik

Weitere Informationen erhalten Sie telefonisch bei der Projektleiterin  Ines Dickhoff unter 0151 54408952.

 

 

 

 

Vorstellungsbild