Verwaltungsgebäude in Klausdorf | zur StartseiteAbendrot Lichterfahrt 2013 | zur StartseiteSperenberg - Dorfbackofen | zur StartseiteRehagen - Bahnhof | zur StartseiteSaalow - Scheunenwindmühle | zur Startseite
 

das Fifty-Fifty-Taxi: Sicher ankommen – und das Land zahlt die Hälfte

Die Altersgruppe der bis 25-jährigen trägt nach wie vor ein hohes Unfallrisiko. Häufige Unfallursachen sind das Fahren unter Alkohol oder Drogen, außerdem auch überhöhte bzw. unangepasste Geschwindigkeit sowie mangelnde Fahrpraxis. Sowohl als Fahrzeuglenker als auch als Mitfahrende sind die jungen Leute auf dem Weg zur bzw. von der Disco besonders gefährdet. Klar ist: In bestimmten Situationen ist es das Beste, den eigenen PKW stehen zu lassen und eine gute Mobilitätsalternative zu nutzen!

 

Hier kommt das Fifty-Fifty-Taxi ins Spiel:  Junge Erwachsene können sich für eine sichere Fahrt zur Party und auch zurück ein Taxi nehmen. Das Land Brandenburg bezahlt die Hälfte des Fahrpreises. Dies sogar im Raum Berlin-Brandenburg, wenn Start- oder Endpunkt der Fahrt im Land Brandenburg liegen. Ziel des Projekts ist es, die Zahl der Freizeit-Unfälle im Straßenverkehr von Jugendlichen und jungen Erwachsenen der Altersgruppe 16 bis 25 zu senken.

 

Ausführliche Informationen zum Fifty-Fifty-Taxi finden Sie auf den Seiten des Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung.

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

13. 05. 2024

 

21. 05. 2024 - Uhr

 

Nützliche Links

 

RufbusApp

 

 

Logo Märker Am Mellensee

 

 

Wohnungsbau- und Verwaltungsgesellschaft

 

 

GAG Logo

 

 

Mayors-For-Peace-Logo

Bürgermeister für den Frieden