Am Mellensee
 

Die Bundesanstalt für Materialforschung und --prüfung informiert

Am Mellensee, den 07.06.2019

In der kommenden Woche werden Versuche durchgeführt, deren Konsequenzen u. U. außerhalb des BAM-Grundstücks (Horstwalde) wahrzunehmen sind:

 

  • 11.-14.06.2019

09:00 bis 16:00 Uhr, max. zwei Druckentlastungsversuche pro Tag jeweils einhergehend mit einem Knallereignis auf dem Prüffeld für Brand- und Explosionsgefahren (westlicher Bereich des BAM TTS, kein Absperrbereich außerhalb des Prüffeldes)

 

  • 12.06.2019

09:00 bis 17:00 Uhr, Sprengarbeiten auf dem Sprengplatz 2, max. 10 Versuche mit Knallereignissen (kein Absperrbereich außerhalb des Sprengplatzes)

 

Außerhalb der Prüffelder wird zu keinem Zeitpunkt eine Gefährdung für Mensch und Umwelt bestehen.