Am Mellensee
 

Das Ordnungsamt informiert!

Am Mellensee, den 09.04.2019

Die ersten schönen Frühlingstage konnten wir schon genießen und auch den ein oder anderen gemütlichen Abend im Freien.

Mit den Frühlings- und Sommertagen beginnt auch das Abbrennen von kleinen Gartenfeuern.

 

Was ist zu beachten?

 

  • Die Obergrenze für Höhe und Durchmesser des Brennstoffhaufens beträgt 1 Meter
  • Nur trockenes und naturbelassenes Holz verwenden
  • Bei anhaltender Trockenheit oder starkem Wind kein Holzfeuer entzünden
  • Abfälle gehören niemals ins Holzfeuer
  • Holzfeuer mit Holzspänen oder Kohlen- bzw. Grillanzünder entfachen
  • Löschmittel immer bereithalten (z.B. Wasser, Sand, Feuerlöscher)
  • "Brandbeschleuniger" wie Benzin, Verdünnung, Spiritus niemals verwenden, Explosionsgefahr!
  • Die Feuerstelle stets im ausreichenden Abstand zu Gebäuden und brandgefährdeten Materialien anlegen
  • Bei starker Rauchentwicklung oder Funkenflug Feuer unverzüglich löschen
  • Feuer immer bis zum Erlöschen der Glut beaufsichtigen
  • Abstand eines Feuers zum Wald muss mindestens 50 Meter betragen, bei selbstgenutzten Grundstücken in Waldnähe mindestens 30 Meter Abstand einhalten
  • Ab Waldbrandwarnstufe 4 ist jegliche Art von Feuer (z.B. Feuertonne, Feuerschale, offenes Feuer) zu unterlassen

Jeder Bürger ist verpflichtet, sich im Vorfeld über die Waldbrandwarnstufen im jeweiligen Landkreis zu informieren. Dies kann man im Internet, Videotext oder durch einen Anruf bei der Ordnungsbehörde.

 

Sollten Sie noch dazu Fragen haben, wenden Sie sich bitte an das Ordnungsamt der Gemeinde Am Mellensee, Zossener Straße 21c, Tel.: 033703/959-33.