Am Mellensee
 

Sprachstandfeststellung

Am Mellensee, den 17.09.2018

Werte Eltern,

der mündliche und schriftliche Sprachgebrauch ist eine Schlüsselkompetenz und bedeutsam für die Bildungsprozesse bei Kindern. Diese Bildungsprozesse beginnen in der Familie und werden in der Kindertagesstätte aufgegriffen und weitergeführt.

Im Rahmen der Prüfung der Schulfähigkeit (§§ 37, § 41 ff BbgSchulG) besteht im Land Brandenburg die Teilnahmeverpflichtung der Kinder an einer Sprachstandfeststellung ein Jahr vor der Einschulung. Die Sprachstandfeststellung beginnt jährlich im Oktober in den Einrichtungen.

Alle Kinder, die an dem Programm teilgenommen haben, erhalten eine Teilnahmebestätigung, die von den Eltern bei der Schulanmeldung vorgelegt wird. Dieses Angebot und das Ausstellen der Bescheinigung sind kostenlos.

Eltern von Kindern, die keine Kindertagesstätte besuchen (Hauskinder) sollen sich eine Kita ihres Vertrauens suchen.

 

Nachfolgende Einrichtungen stehen zur Auswahl:

Kita „Storchennest“, Lücke 1, OT Saalow ,
Leiterin: Frau Kersten, Tel.: 033703 / 301060

 

Kita „Wirbelwind“, Puschkinstraße 7, OT Sperenberg ,
Leiterin: Frau Böhmert, Tel.: 033703 / 7377

 

Kita „Abenteuerland“, Baruther Str. 2, OT Klausdorf,
Leiterin: Frau Pfarr, Tel.: 033703 / 7421

 

Kita „Mäusetreff“, Horstweg 9, OT Rehagen ,
Leiterin: Frau Omland, Tel.: 033703/7547

 

Bitte melden Sie Ihr Kind in einer der o.g. Einrichtung bis zum 30.11.2018 an. Bei festgestelltem Förderbedarf beginnt das Förderangebot im Januar 2019. Ein späterer Einstieg in das Programm ist nicht mehr möglich.

 

Richter

Teamleiterin I