Am Mellensee

Stellenausschreibung Kindertagesstättenleiter/in

Am Mellensee, den 18.12.2017

Bei der Gemeinde Am Mellensee ist in der Kindertagesstätte Hort „Knallbonbon“  OT Sperenberg zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle

                                               der Kindertagesstättenleiterin/
                                               des Kindertagesstättenleiters


zu besetzen.

Es handelt sich um ein befristetes Beschäftigungsverhältnis bis zum August 2019 mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 35 Stunden (Vollzeit).

In der Kindertagesstätte Hort „Knallbonbon“ können bis  insgesamt 130 Kinder im Alter vom Schulanfang bis zur 4. Klasse betreut werden.

Im pädagogischen Team der Kindertagesstätte sind vier Erzieher/innen sowie zwei Erzieher in der berufsbegleitenden Ausbildung beschäftigt.

Die pädagogische Arbeit orientiert sich an der Persönlichkeit und der Lebenssituation des Kindes mit seinen Stärken und Schwächen. Das Kind wird in seinem Entwicklungsprozess unterstützt, indem Impulse und Hilfestellungen gegeben werden. Kinder benötigen Fähigkeiten und Fertigkeiten, die es ihnen ermöglichen den Alltag selbstbestimmt, sozialverantwortlich und wissend in der Gemeinschaft zu bewältigen. Die Kita versteht sich als eine familienunterstützende Einrichtung mit einem eigenständigen Betreuungs-, Erziehungs- und Bildungsauftrag.

Die Aufgaben beinhalten im Wesentlichen:
•           Umsetzung der pädagogischen Konzeption und deren Weiterentwicklung
•           kreative, innovative pädagogische Arbeit nach dem KiTaG Brandenburg
•           Führung des Personals, Personalentwicklung, Personaleinsatz
•           Teamführung und Teamentwicklung
•           konstruktive und kooperative Elternarbeit
•           Qualitätssicherung und Qualitätsentwicklung
•           Öffentlichkeitsarbeit

Ihre Voraussetzungen:
•           eine abgeschlossene Ausbildung als staatlich anerkannte/r Erzieher/in und

            entsprechende Leistungsqualifizierung oder eine Fachhochschul/ Hochschul-

            ausbildung in der Frühpädagogik / Sonderpädagogik (mit entsprechendem

            Schwerpunkt)

•           Kenntnisse um Umgang mit modernen Kommunikations- und Medientechniken

Wir erwarten:
•           eine engagierte und durchsetzungsfähige Führungskraft (Führungskompeten-

            zen)
•           hohe Kooperation bei der Umsetzung der pädagogischen Arbeit nach dem

            Leitfaden der Gemeinde Am Mellensee;

•           Kommunikations- und Konfliktfähigkeit
•           hohes Engagement für die fachliche Qualitätsentwicklung der Einrichtung und

•           soziale Kompetenz überdurchschnittliche Fachkompetenz sowie Bereitschaft für

            Fortbildungen
•           EDV-Kenntnisse (Office-Anwendungen inkl. Outlook)
•           Bereitschaft zur Vertretung in anderen Gruppen
 

Des Weiteren soll die Leiterin/der Leiter in besonderer Weise geeignet sein, pädagogische Konzepte zu formulieren und durchzusetzen. Sie/Er soll verantwortungsbewusst sowie bereit und fähig zur Zusammenarbeit mit dem Team, den Eltern und dem Träger sein.
Eine selbständige Arbeitsweise, Belastbarkeit, ein reflektierter kooperativer Führungsstil und ein sicheres Auftreten werden erwartet.

Gesucht wird eine Leiterin/ein Leiter, die/der eine mindestens fünfjährige Berufserfahrung vorweisen kann.

Wünschenswert sind Erfahrungen in der Arbeit mit Kindern ab 6 Jahren sowie Erfahrung in der Personalführung und Leitung einer Kita (mind. stv. Leitung).

Wir bieten Ihnen:
•           ein Entgelt nach der Entgeltgruppe S 15 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst

            (TVöD-SuE)
•           Fortbildungen
•           Fachberatung in gemeindlicher Trägerschaft für die sechs gemeindlichen Kinderta-

            gesstätten
•           Kooperation mit den Grundschulen
•           partnerschaftliches Miteinander von Eltern und pädagogischem Personal
•           eine Vielfalt von unterschiedlichen Kindern
•           ein motiviertes engagiertes Team sowie
•           viele Gestaltungsmöglichkeiten

Schwerbehinderte werden im Rahmen der gesetzlichen Möglichkeiten bei gleichwertiger Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt.

Bewerbungen mit vollständigen Unterlagen (Lebenslauf, Abschlusszeugnisse, Dienstzeugnisse,…) können bis zum 31.01.2018 eingereicht werden bei:

                                               Gemeinde Am Mellensee
                                               Team Haupt-, Personal und Schulamt
                                               Sachbearbeiterin Personalamt
                                               Zossener Straße 21c
                                               15838   Am Mellensee

Es wird darauf hingewiesen, dass keine Eingangsbestätigungen versandt werden. Nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens können Bewerbungsunterlagen nur zurückgeschickt werden, sofern ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigelegt wird.

 

F. Broshog

Bürgermeister